22.05.2017: Vorsicht vor koffeinhaltigen Energydrinks für Kinder!

In den USA ist ein gesunder 16-Jähriger gestorben, nachdem er in kurzer Zeit große Mengen koffeinhaltige Getränke getrunken hatte. Die Obduktion ergab, dass das Koffein bei dem ansonsten gesunden Jugendlichen offensichtlich zu Herz-Rhythmus-Störungen geführt hatte.
koffeinhaltigen Energydrinks für Kinder sind mit Vorsicht zu genießen
"Dass ein Kind oder ein Jugendlicher durch Koffein stirbt, ist zum Glück selten, kann aber vorkommen, allerdings dann im Unterschied zum aktuellen Fall meist, wenn das Kind oder der Jugendliche an Vorerkrankungen wie einem Herzfehler leidet, wenn zusätzlich zu dem hochdosierten Koffein Alkohol kommt oder anstrengende körperliche Bewegung, etwa Sport oder auch stundenlanges Tanzen," so der Kinderkardiologe und Pressesprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), Dr. Hermann Josef Kahl.

Weitere Infos hier...

Quellenangabe: www.kinderaerzte-im-netz.de - 22.05.2017