Angst vor Schmerzen verstärkt bei Kindern die Schmerzen

Einer aktuellen Studie zufolge empfinden Kinder Schmerzen als stärker, wenn sie damit rechnen, dass etwas weh tun wird.
Dieses Phänomen ist bei Erwachsenen bereits bekannt. Einer US-Studie zufolge empfinden Kinder Schmerzen als stärker, wenn sie damit rechnen, dass etwas weh tun wird. Von Erwachsenen ist dies bereits bekannt. Forscher der University of California in Riverside untersuchten den Zusammenhang nun erstmals bei Kindern und veröffentlichten die Ergebnisse im Journal «Psychosomatic Medicine».
https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/kinder-jugend-psychiatrie/news-archiv/meldung/article/angst-vor-schmerzen-verstaerkt-bei-kindern-die-schmerzen-1/