27.11.2018: Rauchen ist die weitaus größte Feinstaubbelastung!

Die EU-Grenzwerte für Luftschadstoffe haben keine ausreichende wissenschaftliche Basis und sind unverhältnismäßig. Zigarettenrauch enthält z.B. das Millionenfache an Feinstaub, trotzdem fallen nicht alle Raucher nach wenigen Monaten tot um!
Das kritisieren die Lungenärzte des Verbands Pneumologischer Kliniken (VPK) und veranschaulichen die tatsächlichen Verhältnisse anhand eines Rechenbeispiels.

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.lungenaerzte-im-netz.de - 23.11.2018