23.01.2019: Nasenbluten: Bei Kälte ist Nasenpflege besonders wichtig

Kälte und trockene Luft erhöhen das Risiko für Nasenbluten, daher kommt es im Winter vermehrt zu Nasenbluten. Zur Vorbeugung sind spezielle Nasensalben und regelmäßige Nasenspülungen ratsam.
Nasenbluten tritt im Winter häufiger als im Sommer auf. Die Beobachtung, dass Kälte Nasenbluten tatsächlich fördert, konnte bereits in Studien bestätigt werden. HNO-Facharzt Matthew Purkey und seine Kollegen aus Chicago untersuchten beispielsweise an über 2.400 Patienten mit vermehrtem Nasenbluten wie sich die Häufigkeit des Nasenblutens über das Jahr verteilt.

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: https://www.hno-aerzte-im-netz.de - 18.01.2019