Am 4. Mai 2019 findet ein Hirntumor-Informationstag in Berlin statt

Am 4. Mai 2019 veranstaltet die Deutsche Hirntumorhilfe ein bundesweites Patientensymposium zur Neuroonkologie und lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte nach Berlin ein. Mit regelmäßig mehr als 400 Teilnehmern ist die ganztägige Informationsveranstaltung rund um die seltene Diagnose einzigartig im deutschsprachigen Raum.
Informationsveranstaltung rund um die seltene Diagnose einzigartig im deutschsprachigen Raum. Experten aus verschiedenen Fachbereichen der Neuroonkologie referieren praxisnah und verständlich über aktuelle Entwicklungen und Fortschritte in der Therapie von Hirntumoren und Hirnmetastasen. Neben den zentralen Behandlungsbausteinen, bestehend aus Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie, werden auch komplementäre Therapiekonzepte und aktuelle klinische Studien vorgestellt.

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org - 01.04.2019