07.05.2019: Impfen und schützen: Experten rechnen mit vielen Zecken

Der lange, heiße Sommer 2018 war nicht nur für viele Menschen eine Wohltat, sondern auch für Zecken. Wanderer und Urlauber müssen deshalb 2019 besonders aufpassen - und sich vielleicht impfen lassen. In Teilen Deutschlands droht 2019 eine besonders starke Zeckensaison. Darauf weist die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) hin.
Ein Grund dafür seien die milden Winter und die heißen Sommer der vergangenen Jahre: Dadurch gibt es mehr einheimische Zecken - und gleichzeitig breiten sich neue Arten aus, die es in Deutschland bisher nicht gab.

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org - 12.04.2019