Bei Allergie-Schnupfen ist nicht jedes Nasenspray geeignet

Heuschnupfen-Patienten sollten bei laufender Nase nicht zu einem normalen Schnupfen-Spray greifen. Denn dieses hilft zwar bei einer Erkältung, bei allergischem Schnupfen wirkt es aber nicht.
Pollenallergiker sollten bei laufender oder auch verstopfter Nase nicht zu herkömmlichen Nasensprays greifen. Denn diese lassen zwar bei einer Erkältung die Schleimhäute abschwellen, bei allergiebedingtem Schnupfen wirken sie aber nicht.

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.hno-aerzte-im-netz.de - 10.05.2019