Unfallchirurgen warnen vor E-Scootern

Schädel-Hirntraumata und Frakturen nach Stürzen vom E-Roller: Vor der anstehenden Abstimmung über die Zulassung solcher Roller mehren sich besorgte Stimmen zu möglichen Risiken. OSNABRÜCK. An der geplanten Zulassung von Elektro-Tretrollern gibt es bei Gesundheits- und Umweltexperten Kritik.
"E-Tretroller bergen ein deutlich erhöhtes Verletzungsrisiko. Im Stadtverkehr sind E-Scooter hochgefährlich – auch weil sich andere Verkehrsteilnehmer nur extrem schwer darauf einstellen können“, sagte Christopher Spering, Leiter der Sektion Prävention der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGU), der "Neuen Osnabrücker Zeitung“ in der Freitagsausgabe.

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.aerztezeitung.de - 17.05.2019