Wachen Kinder aufgrund von Kopfschmerzen nachts auf, ist eine Abklärung sinnvoll

Kopfschmerzen haben selten eine schwerwiegende Ursache, doch bei bestimmten Beschwerden, sollten Eltern für eine Abklärung sorgen. "Wacht ein Kind nachts durch die Kopfschmerzen auf und erbricht es, ist eine unverzügliche Abklärung erforderlich.
Leidet es morgens unter Kopfschmerzen und muss es sich deshalb übergeben, nehmen die Kopfschmerzen in ihrer Häufigkeit, Dauer und Heftigkeit zu, sind das alle Gründe für einen sofortigen Besuch beim Kinder- und Jugendarzt“, rät Dr. Hermann Josef Kahl, Kinder- und Jugendarzt sowie Bundespressesprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.kinderaerzte-im-netz.de - 05.06.2019