Eine Stimmbandstörung ist nicht mit Asthma zu verwechseln

Wahrscheinlich deutlich mehr als 300.000 Menschen in Deutschland (hohe Dunkelziffer!) leiden unter dem Phänomen der "Vocal Cord Dysfunction“ (VCD) - einer Stimmbandfehlfunktion, die anfallsartig auftritt und eigentlich nicht lebensgefährlich ist, aber mit Erstickungsgefühlen und Todesängsten verbunden ist. Was den Betroffenen am besten hilft, erläutern die Lungenärzte der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP).
Wenn urplötzlich – also von einem Atemzug auf den anderen - Luftnot mit pfeifenden Atemgeräuschen, verbunden mit Erstickungsgefühlen und Todesängsten auftritt, muss es sich nicht immer um eine asthmatische Erkrankung handeln. v

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.lungenaerzte-im-netz.de - 05.06.2019