Kinder- und Jugendärzte geben Gesundheitstipps für Kinder bei großer Hitze

Kinder leiden besonders unter der aktuellen Hitzewelle. "Sonnenbrände und hitzebedingte Schwächeanfälle sind zur Zeit häufige Vorstellungsgründe in der Kinder- und Jugendarztpraxis ", so Dr. Josef Kahl, Pressesprecher des BVKJ.
Beides ist vermeidbar.
Eltern sollten einige einfache Verhaltensregeln bei Temperaturen von über 25° Celsius beherzigen:

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.kinderaerzte-im-netz.de - 25.06.2019