Impfschutz wahrnehmen!

Gynäkologen sind wichtige Ansprechpartner, wenn es um Ihren Impfschutz geht. Ihre frauenärztliche Praxis kann Ihren Impfstatus überprüfen und vervollständigen. Impfungen spielen bei der Gesundheitsförderung in allen Lebensphasen der Frau eine große Rolle und können auch in der frauenärztlichen Praxis wahrgenommen werden.
Es ist sinnvoll, den aktuellen Impfstatus beim routinemäßigen Frauenarzt-Besuch überprüfen zu lassen. Am besten bringen Sie hierfür Ihren Impfpass mit, indem sämtliche bisherigen Immunisierungen dokumentiert sind. Mädchen und Frauen können sich beim Frauenarzt zu empfohlenen Impfungen beraten lassen und gegebenenfalls dort auch notwendige Impfungen nachholen oder auffrischen lassen. Im Fall einer Schwangerschaft sollten auch die Angehörigen einen umfassenden Impfschutz haben.

den kompletten Artikel lesen Sie hier...

Quellenangabe: www.frauenaerzte-im-netz.de - 23.09.2019