Acouphenol Kapseln in der Apotheke kaufen – Erfahrungsberichte und Bewertung

Acouphenol ist eine Behandlungsmöglichkeit gegen Tinnitus. Tinnitus ist ein Summen oder Klingeln im Ohr, welches nach und nach zu Geräuschempfindlichkeit, Schwerhörigkeit, Schlafstörungen oder Konzentrationsschwierigkeiten führen kann. Dabei werden die Probleme immer schwerer und die störenden Geräusche immer quälender.

Das Mittel wird bei akuter Empfindlichkeit verwendet und soll auch gegen die durch Tinnitus bereits entstandenen Schädigungen helfen.

Acouphenol bestellen

  • Acouphenol zum gĂĽnstigsten Preis in der offiziellen Apotheke bestellen
  • Einen Rabatt erhalten
  • Gratis Blutdruckmessgerät erhalten

 

Acouphenol Test und Erfahrungen

Acouphenol verspricht, die vom Tinnitus im Kopf entstehenden Geräusche zu beseitigen und das Gehör zu verbessern – schnell und wirkungsvoll. Der Anbieter verspricht eine Verbesserung innerhalb von vier Wochen. Dabei sind neben Acouphenol keine weiteren Medikamente und auch keine medizinischen Eingriffe nötig.

acouphenol kaufen
Momentan bietet der Hersteller ein gratis Blutdruckmessgerät zu jeder Bestellung an

Doppelter Tinnitus-Effekt

Es handelt sich um ein bekanntes Verfahren, welches auch als „doppelter Tinnitus-Effekt“ bekannt ist.
Das Verfahren schaltet die Ohren nicht aus, damit der Erkrankte gar nichts mehr hört, sondern bekämpft die beiden Hauptursachen für den Tinnitus und die Hyperakusis. Das Problem soll damit nicht nur umgangen, sondern gelöst werden.

Acouphenol kombiniert fĂĽr diese Wirkung zwei Wirkstoffe – Extrakte von Cimicifuga und Ginkgo Biloba. Gemeinsam wirken diese beiden Wirkstoffe auf die Mikrozirkulation des Blutes.

Acouphenol Bewertung

Um zu erklären, die Acouphenol wirkt, müssen zunächst die beiden Ursachen von Tinnitus erläutert werden.

Die erste Ursache liegt im Inneren des Ohres und zwar in einer schlechten Durchblutung. Die Zelle wird schlecht mit Blut versorgt, so dass das gesamte System verzerrt wird. Automatisch werden Signaltöne an das Gehirn gesendet (die Tinnitus-Geräusche, die nur der Betroffene hören kann). Acouphenol soll dafür sorgen, dass der Blutdruck wieder hergestellt wird und so die Durchblutung verbessert wird. Die gesendeten Informationen werden so neu programmiert und das störende Geräusch ist nicht mehr nötig.

Die zweite Ursache für Tinnitus befindet sich außerhalb vom Ohr. Tinnitus stört das Leben und beeinträchtigt die geistige Gesundheit. Es entsteht ein permanenter Stress, wodurch ein negativer Zyklus entsteht. Die entstehenden Geräusche ziehen die ganze Aufmerksamkeit auf sich und das ganze Leben dreht sich nur noch um diese Geräusche. Auch normale Geräusche, wie das eigene Atmen, werden dann plötzlich als störend empfunden.

Durch Acouphenol Kapseln ist es möglich, die normalen Geräusche von den Geräuschen zu unterschieden, die von dem Tinnitus verursacht werden. Das Problem der Hörempfindlichkeit wird dadurch gelöst. Das Gehör erreicht außerdem wieder eine sehr hohe Leistung und wird bis zu 75 % besser.

Beide Ursachen für den Tinnitus werden damit von Acouphenol bekämpft. Es wirkt auf den Hörnerv und auf den Blutdruck.

Die Ziliarzellen sind für die Übertragung vom Schall zum Gehirn verantwortlich. Sind sie geschädigt, so funktionieren sie nicht mehr richtig. Sie sorgen dafür, dass einige Geräusche als störend wahrgenommen werden (wie etwa das eigene Atmen) und senden außerdem den stören Tinnitus an das Gehirn. Acouphenol versetzt diese Zellen wieder in den ursprünglichen Zustand und sorgt somit dafür, dass sie wieder voll funktionsfähig sind.

Anwendung und Dosierung

Acouphenol soll zwei Mal am Tag eingenommen werden. Eingenommen wird es in Form einer Kapsel. Diese soll jeweils morgens und abends fĂĽr dem Essen eingenommen werden. Es ist sehr wichtig, diese Dosierung richtig zu befolgen, damit der Wirkstoff eine volle Wirkung entfalten kann.

Acouphenol Apotheke

 

Inhaltsstoffe

Acouphenol Inhaltsstoffe:

  • 200 mg Griffonia Trockenextrakt
  • 100 mg Cimicifuga Trockenextrakt
  • 100 mg Ginkgo Biloba Trockenextrakt
  • 30 mg Magnesiu
  • 1mg Melatonin

Der Hersteller verspricht, dass die Inhaltsstoffe zu 100 % natĂĽrlichen Ursprungs sind.

AuĂźerdem solle es keine Kontraindikationen und keine Nebenwirkungen bei der Einnahme von Acouphenol geben.

  • Griffonia ist eine afrikanische Schwarzbohne bezeichnet. Es handelt sich um eine Schlingpflanze, die im Dschungel beheimatet ist. GrĂĽne Schoten, so ähnlich wie Chilischoten, sind die FrĂĽchte der Griffonia. Die schwarzen Samen der Schwarzbohne werden zu Pulver weiterverarbeitet und sind in Acouphenol enthalten.
    Die Samen sollen die Wirkung haben, das Nervensystem auf natürliche Weise zu unterstützen. Griffonia soll die Konzentration steigern, sowie stimmungsaufhellend und schmerzhemmend wirken. Außerdem fördert es die psychische Belastbarkeit.
  • Cimicifuga ist ein HahnenfuĂźgewächs und in Nordamerika und Kanada heimisch. Die Pflanze wird auch als Traubensilberkerze bezeichnet. Aus den Wurzeln und dem Wurzelstock wird das Trockenextrakt hergestellt, welches sich auch in Acouphenol findet. Cimicifuga wird eigentlich hauptsächlich gegen Beschwerden in den Wechseljahren genutzt.
  • Ginkgo Biloba schlieĂźlich wird schon seit Jahrhunderten genutzt und soll eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben. Die Pflanze stammt aus China.
    Das Extrakt der Pflanze soll die mentale Leistungsfähigkeit fördern. Der Nutzer wird konzentrierter, belastbarer und ausgeglichener. Auch Schwindelbeschwerden können gelindert werden. Entscheidend für Acouphenol dürfte die Verbesserung der Belastung durch Ohrgeräusche sein.
  • Magnesium braucht der menschliche Körper in gewisser Menge zum Funktionieren. Es ist an der Bildung von Enzymen im Körper beteiligt, die lebenswichtig sind.Es ist vor allem dafĂĽr bekannt, die Muskeln zu entspannen und Muskelkrämpfe zu verhindern. Es ist allerdings auch ein natĂĽrliches Anti-Stress-Mittel. Es kann den Blutdruck regulieren und beugt Störungen vom Herzrhythmus vor.
  • Der letzte Inhaltsstoff, Melatonin, ist ein Hormon. Es wird in der ZirbeldrĂĽse im Hirn ausgeschĂĽttet, wenn es dunkel ist. Das Hormon ist fĂĽr unsere innere Uhr verantwortlich. Es steuert unseren Schlafrhythmus. Es wird sowohl in der Krebsvorsorge, als auch zur Stärkung des Immunsystems eingenommen.

Erfahrungsberichte von Kunden

Kunden berichten, dass nach 30 Tagen Behandlung mit Acouphenol die störenden Geräusche merklich verringert wurden. Ein Großteil der Nutzer gab zudem an, dass die Geräusche in diesem Zeitraum sogar fast komplett verschwunden sind.

Acouphenol Erfahrungsberichte und Bewertungen im Forum

Ein Nutzer im Forum berichtet, dass er fast vergessen hatte, was Stille bedeutet. Er hat viele unterschiedliche Dinge ausprobiert, wie Medikamente, Akupunktur oder Kräutertee-Heilmittel. Daran, dass es noch einmal besser wird, hat er fast nicht mehr geglaubt. Eine Freundin hat ihm dann von Acouphenol erzählt. Nach nur einer Woche der Nutzung konnte er den Fernseher zum Einschlafen ausgeschaltet lassen. Vorher lief dieser, um die inneren Geräusche zu übertönen. Das Klingeln im Ohr ist dank Acouphenol komplett abgeklungen und der Nutzer hat seinen inneren Frieden und seine Ausgeglichenheit wiedergefunden.

Eine weitere Nutzerin berichtet ebenfalls, dass sie immer den Fernseher anlassen musste, um einschlafen zu können. Die Flugzeuggeräusche im Kopf machten es unmöglich, sonst einzuschlafen. Der Partner war daher dazu gezwungen, in einem anderen Raum zu schlafen. Verbessert wurden die Symptome nach der Entdeckung von Acouphenol im Internet. Nach einer Behandlung von weniger als 30 Tagen ergab sich eine deutliche Verbesserung der Symptome und ein Einschlafen war endlich ohne Fernseher möglich.

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat Acouphenol noch nicht getestet.

dm und Rossmann

Acouphenol kann man nicht bei dm und Rossmann kaufen.

Acouphenol Kapseln in der Apotheke kaufen

  • Acouphenol zum gĂĽnstigsten Preis in der offiziellen Apotheke bestellen
  • Einen Rabatt erhalten
  • Gratis Blutdruckmessgerät erhalten
Kranich

Schreibe einen Kommentar